Schulranzen Test » Scout Schulranzen Test » Scout Buddy Schulranzen Set Test

Scout Buddy Schulranzen Set Test

Das Scout Buddy Schulranzen Set besteht aus vier Teilen. Es beinhaltet einen Buddy Schulranzen, eine Sporttasche, eine Federmappe mit Stiften gefüllt und ein Schlamperetui. Dieses Modell von Scout punktet mit entzückenden Motiven und knalligen Farben bei Jungs und Mädchen. Im Design bleibt sich Scout treu und scheut sich nicht vor bunten und schrägen Farbcodes bei seinen Schulranzen. Dieser Markenhersteller ist dafür bekannt, dass seine Schultaschen nicht zu übersehen sind, was vor allem im Straßenverkehr für erhöhte Sicherheit sorgt. Da Scout einer der führenden Hersteller bei Schulranzen ist, bleibt es unumstritten, dass die Marke Scout seit jeher für Qualität und Sicherheit steht.

Unsere Top 3

 

>> Alle Modelle ansehen <<

Design trifft auf Sicherheit

Der Buddy Schulranzen von Scout verfügt über knallige Farbtöne, bunte Motive und ein Höchstmaß an Reflektoren. Diese fallen überdurchschnittlich groß aus, bei allen Modellen von Scout und sind zudem äußerst gut sichtbar angebracht. Dieser Schulranzen erfreut sich größter Beliebtheit bei Groß und Klein. Kinder lieben die bunten Farben der Scout Schulranzen und Eltern schätzen die Sicherheit dieser Marke. Immerhin entspricht dieser Schulranzen der DIN- Norm sowie alle Schultaschen und Schulrucksäcke der Marke Scout.

Maße und Geräumigkeit des Scout Buddy

Der Buddy bietet ein gutes Fassungsvermögen von über 20 Litern bei einem Gewicht von 1,25 kg. Somit gehört dieser Schulranzen zu den Leichtgewichten und ist sehr gut für Schuleinsteiger geeignet. In den geräumigen Seitentaschen können Trinkflaschen mit bis zu 0,5 Liter Inhalt verstaut werden. Auch ein Taschenregenschirm findet hier mühelos Platz. Im großzügig gehaltenem Inneraum des Buddys findet sich ausreichend Platz für Schulbücher und Hefte. Er verfügt über ein unterteiltes Innfach indem sich sogar eine große Ringmappe verstauen lässt. Des Weiteren befinden sich eine große Tasche im vorderen Bereich, zwei Seitentaschen und ein kleines Fach für den Stundenplan im Buddy Schulranzen.

Ein sicherer und bequemer Begleiter

Der Buddy Schulranzen ist ein sicherer und bequemer Begleiter für den Schulalltag. Mit seiner schmal geschnittenen Form passt er sich auch bei zierlichen Kindern sehr gut an und sorgt für ausreichende Bewegungsfreiheit. Durch den robusten Außenrahmen ist dieser Schulranzen verschleißsicher und weist eine gute Standfestigkeit auf. Durch seine körpergerechte Form stützt er den Rücken des Kindes optimal und garantiert ein superleichtes Tragen. Die atmungsaktive Rückenpolsterung sowie die gepolsterten Tragegurte in S-Form bestehen aus luftdurchlässigem Mesh, dass den Tragekomfort deutlich erhöht. Die Gurte haben zudem eine großzügige Breite von 4,5 cm unpd beugen so einem einschnüren der Schultern und Arme vor. Auch die Gewichtsverteilung gelingt durch die breiten Gurte um einiges besser.

Material und Verarbeitung

Der Scout Buddy besteht aus hochwertigem Polyester und lässt sich auch in Punkto Verarbeitung nichts nachsagen. Er ist für seine Langlebigkeit und Reißfestigkeit bekannt. Der Schulranzen ist wasserabweisend, jedoch nicht komplett wasserdicht. Im Tragegriff des Buddys befinden sich leider bedenkliche Stoffe wie etwa Nonylphenolethoxylate, was ihm bei Stiftung Warentest nur die Note 2,3 eingebracht hat. Bei anderen Tests holte er wiederum die Note 1,9 und wurde mit durchaus empfehlenswert bewertet.

Fazit zum Scout Buddy Schulranzen Set

Vorzüge des Buddy Schulranzens von Scout sind in jedem Fall die Farbgebung sowie seine Reflektoren. Nicht umsonst entspricht dieses Modell der DIN-Norm und den höchsten Sicherheitsstandards. Kein anderer Hersteller achtet so sehr auf ein höchstes Maß an Sicherheit im Straßenverkehr wie Scout. Auch das leichte Gewicht sowie der großzügig gehaltene Inneraum des Buddys, machen ihn zu einem idealen Begleiter für den Schulalltag.

Nachteile des Scout Buddy sind die Einstellungen bei den Tragegurten, die Schulanfänger nicht ohne Hilfe der Eltern anpassen können. Auch ein Brust- oder Hüftgurt fehlen beim Buddy, mit dessen Hilfe das Gewicht vom Rücken auf die Hüfte umverteilt werden könnte. Diese kann man zumindest nachrüsten bei Scout. Auch die problematischen Stoffe, wie Weichmacher im Tragegriff, fielen im Testlabor auf.

Nobody is perfekt. Auch der Buddy schafft dies nicht gänzlich. In Sachen allgemeiner Sicherheit ist und bleibt dieser Schulranzen jedoch Spitzenreiter.