Schulranzen Test » Lehrertasche | Aktentasche aus Leder für Damen & Herren

Lehrertasche | Aktentasche aus Leder für Damen & Herren

Für den Arbeitsalltag, sei es im Büro oder beispielsweise im Lehrerberuf, wollen Sie sich auf Ihre Aktentasche verlassen können. Wir verraten Ihnen die wichtigsten Anforderungen an eine gute Lehrertasche bzw. Aktentasche aus Leder.

Unsere Top 3

 

>> Alle Modelle ansehen <<

Das Material und die Verarbeitung der Aktentasche aus Leder

Im Bereich der Aktentasche werden vorwiegend die Materialien Leder, Polyester, Textilelemente und Metall verwendet. Leder als Hauptbestandteil der Aktentasche, bietet sich durch seine große Strapazierfähigkeit und damit eine lange Lebensdauer an. Außerdem wirkt Leder stabilisierend und verhindert damit das Einknicken der Tasche. Alternativ kann ein eingebauter Rahmen in diese Schultasche für Lehrer das Knicken der Aktentasche verhindern. Es sollte darauf geachtet werden, dass zumindest am Boden und im Außenbereich der Tasche kein Kunstleder eingesetzt wird, da dieses sehr empfindlich gegenüber Umwelteinflüssen und physikalischen Reizen wie Reibung ist – das Kunstleder blättert mit der Zeit ab. Dies ist bei echtem Leder ausgeschlossen. Beim Material gilt es daher, darauf zu achten, dass das Leder ein Naturprodukt ist. Trotzdem sollte das Leder imprägniert sein, um Wasser abweisen zu können.

Außerdem sollte die Aktentasche aus Leder über starke Nähte verfügen, damit es zu keinem Verschleiß bei der alltäglichen Verwendung, dem Befüllen, Entleeren und Hinstellen der Tasche kommt. Hier ist die Verwendung eines UV-Fadens für alle Nähte ein Garant für Qualität. Der Einsatz von Polyester bietet sich für den Unterboden und Innenfächer an, da dieses Material leicht mit einem feuchten Tuch zu reinigen ist und eine große Strapazierfähigkeit aufweist. Zum Ausschluss giftiger Materialien in der Lehrertasche aus Leder sollten Sie pflanzlich gegerbtes Leder bevorzugen, da dieses keine Chemikalien enthält. Hinweise auf ungiftige Materialien geben beispielsweise die Gütesiegel Blauer Engel, IVN und das EU Ecolabel.

Beachtenswertes zum Stauraum und zur Fächeraufteilung der Lehrertasche aus Leder

Je nachdem, welche Erfordernisse die Aktentasche aus Leder erfüllen soll, ist der Innenaufbau und die Fächeraufteilung unterschiedlich zu bewerten. Benötigen Sie eine Ledertasche zur Unterbringung von sensiblen Papierunterlagen, beispielsweise im Lehrerberuf, sollte eine gute Lehrertasche mehrere Innenfächer mit Unterteilungen aufweisen. Die Fäheraufteilung sollte es ermöglichen, die Unterlagen je nach Schulklasse zu sortieren. Die Hefte und Lehrunterlagen sollten dabei schonend in mindestens einem Hauptinnenfach, dass mehrere Unterteilungen aufweist, untergebracht werden können.

Optimal ist eine Lehrertasche aus Leder, wenn sie im Inneren mehrere, separat verschliessbare Hauptfächer aufweist und damit auch entsprechend großen Stauraum bietet. Ein dezentes Zusatzfach zur Aufbewahrung sensibler Unterlagen ist beispielsweise zur Unterbringung von Tests oder Schularbeiten praktisch, da diese sensiblen Daten damit vor fremden Blicken verborgen bleiben. Achten Sie auch darauf, ob der Stauraum dieser Schultasche für Lehrer sich im Bedarfsfall mühelos erweitern lässt, wenn einmal eine größere Menge an Unterlagen transportiert werden muss. Viele Modelle ermöglichen diese Erweiterung mittels einem Zusatzfach im Innenraum oder im Außenbreich der Tasche.

Wird die Aktentasche aus Leder für Arbeiten im Büro mit hauptsächlicher Computerarbeit benötigt, ist der Bedarf an Stauraum nicht so groß. Hier sollten sie auf ein großzügiges Innenfach mit Polsterung achten, dass zur Unterbringung des Laptops geeignet ist. Dieses große Hauptfach sollte von kleineren Unterteilungen für das Mobiltelefon, den Schlüssel und Visitenkarten ergänzt werden.

Der Tragekomfort und die Ergonomie der Aktentasche

Wie sich das Produkt tragen lässt, wirkt sich entscheidend auf Ihr Wohlbefinden und damit auf Ihren Arbeitsalltag aus. Deshalb ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Aktentasche einen Schulterriemen hat, der sich mittels Gurten auf die individuelle Körpergröße und Körperform einstellen lässt. Wie hoch oder wie tief eine Aktentasche aus Leder getragen werden kann, wirkt sich auf die Fliehkraft, das empfundene Gewicht und damit den Tragekomfort aus. Dies ist vor allem bei einer Schultasche für Lehrer entscheidend, da in diesem Beruf viele Unterlagen transportiert werden müssen. Zur leichteren Handhabbarkeit sollten die Reisverschlüsse der Lehrertasche aus Leder leichtgängig sein. Noch praktischer sind allerdings Gurtverschlüsse, da sie durch die Verwendung von Metall, beispielsweise Messing, langlebiger sind und sich einfach bedienen lassen.

Tipps zur Wahl des richtigen Designs

Am besten greifen Sie zu einer schlicht gehaltenen Aktentasche aus Leder, da dieses Design besondere Seriosität ausstrahlt, was im Arbeitsalltag gefragt ist. Für besondere Eleganz bieten sich dunkel gehaltene Modelle an. Wer ein individuelleres und lockeres Design bevorzugt, kann ein Produkt mit einem Überschlag aus Textil oder Nylon wählen. Diese passt jedoch eher in den Freizeitbereich oder für den Einsatz in einem jungen Unternehmen. Mit der klassischen Lehrertasche aus Leder erwerben Sie jedoch eine zeitlos elegante Tasche, die sich aufgrund ihrer Schlichtheit an ihr Umfeld flexibel anpasst.

Die Vorteile einer Lehrertasche aus Leder im Vergleich zu Textiltaschen

Echtes Leder ermöglicht der Tasche eine besondere Stabilität. Dadurch wird es ermöglicht, Papierunterlagen zu transportieren, ohne dass diese Knicke erhalten. Leder ist sehr strapazierfähig, womit der Erwerb eines qualitativ hochwertigen Produktes mit einer hohen Lebensdauer gesichert ist. Die Lehrertasche aus Leder wirkt in ihrer Optik seriös, was dem Erscheinungsbild und dem professionellen Habitus des Lehrerberufes sehr dienlich ist. Auch im Geschäftsbereich und Büroalltag ist ein seriöses Auftreten gefordert, die Aktentasche aus Leder ist für ein integres Erscheinungsbild ein zuverlässiger Garant.