Schulranzen Test » Kindergartenrucksack | Kindergartentasche Test » Kindergartenrucksack für Jungen

Kindergartenrucksack & Kindergartentasche für Jungen

Ein Kindergartenrucksack ist für Ihren Jungen wahrscheinlich die erste Tasche, mit der ihr Sohn Dinge transportiert. Vor der Anschaffung gibt es einiges zu beachten, damit Sie das passende Modell für Ihren Liebling auswählen.

Unsere Top 3

 

>> Alle Modelle ansehen <<

Der erste Eindruck ist ein optischer

Eine ansprechende Optik ist natürlich Grundvoraussetzung dafür, dass der Rucksack Ihnen und Ihrem Sohn gefällt. Angesagte Motive wie Autos, Dinosaurier oder Filmhelden können die Tasche schmücken. Welche Farben mag Ihr Sohn besonders gern? Es muss nicht immer das jungentypische Blau sein, auch andere Farben könnten Ihrem Kind gefallen. Überlegen Sie mit ihm gemeinsam, welche Farben und welches Aussehen er mag.

Auf die Größe kommt es an – passt das Kuscheltier mit hinein?

Spielzeugautos, Kleidungsstücke, Brotdosen – Ihr Sohn wird vermutlich viele verschiedene Dinge in seiner Kindergartentasche für Jungen transportieren.

Alle Rücksäcke haben ein Hauptfach, das genug Stauraum für größere Dinge bietet. Außerdem verfügen viele Modelle über ein kleineres Frontfach. In diesem finden kleinteilige Gegenstände wie etwa Spielzeugautos, Murmeln oder andere wichtige Gegenstände Platz. An der Seite ist oftmals eine kleine Netztasche angebracht, welche sich für den Transport von Trinkflaschen oder Taschentüchern eignet. Manche Kindergartentaschen für Jungen haben außerdem ein kleineres Innenfach.

Gibt es ein bestimmtes Kuscheltier oder Spielzeug, das unbedingt hineinpassen muss? Nehmen Sie Maß und vergleichen es mit Ihrem favorisierten Modell!
Damit alles Wichtige seinen Platz findet und Ihr Kind die Tasche problemlos tragen kann, achten Sie auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Stauraum und Größe der Tasche.

Solide Verarbeitung garantiert eine lange Lebensdauer

Ein Kindergartenrucksack für Jungen wird mitunter enormen Beanspruchungen ausgeliefert sein. Eine gute Verarbeitung ist Voraussetzung dafür, dass Ihr Sohn lange Freude an seiner Kindergartentasche hat. Prüfen Sie die Nähte, Schnallen und Verschlüsse. Welche Materialien wurden verwendet? Lassen die Reißverschlüsse sich leicht öffnen und schließen? Ihr Kind sollte den Rucksack selber problemlos auf- und zumachen können.

Alle Eltern wissen: Verschmutzungen lassen sich nicht vermeiden! Wählen Sie leicht zu reinigende Materialien. Rucksäcke aus Kunststoff können problemlos mit einem Reinigungsmittel abgewischt werden. Bevorzugen Sie ein natürliches Material wie zum Beispiel Baumwolle, sollte die Tasche in der Waschmaschine gewaschen werden können.

Der Kindergartenrucksack für Jungen sollte bequem sein!

Ein besonderes Augenmerk kommt dem Tragekomfort zugute. Damit der Kindergartenrucksack für Jungen für Ihren Kleinen besonders bequem zu tragen ist, ist es wichtig, darauf achten, dass die Träger ausreichend gepolstert sind. Mit einer stufenlosen Verstellbarkeit der Träger finden Sie immer die passende Einstellung.

Die Rückseite sollte verstärkt sein, damit das Gewicht sich optimal verteilt. Auch darf der Rucksack insgesamt nicht zu groß für den Rücken Ihres Kindes sein. Das Gewicht spielt natürlich auch eine Rolle. Die Kindergartentasche für Jungen sollte ein geringes Eigengewicht mitbringen.

Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Kinder werden im Straßenverkehr oft übersehen. Besonders in der dunklen Jahreszeit gelingt es anderen Verkehrsteilnehmern nicht immer, die Kleinen rechtzeitig zu sehen.
Manche Kindergartenrucksäcke für Jungen sind mit reflektierenden Details versehen. Die Reflektoren sorgen für eine größere Sicherheit Ihres Kleinen auf dem Weg zum Kindergarten und nach Hause.

Für welches Modell Sie sich auch entscheiden – Design und Funktionalität sollten im Verhältnis zueinander stehen. So wird Ihr Sohn mit Stolz seinen ersten Kindergartenrucksack für Jungen tragen!