Schulranzen Test » Kinder Schulranzen für die Grundschule

Kinder Schulranzen für die Grundschule

Ein Kind muss jeden Tag die eigenen Mahlzeiten, sowie auch zahlreiche Bücher und Schreibsachen mit in die Schule nehmen. Deshalb sollten Sie als Eltern einige Dinge auf den Prüfstand bringen, wenn es ein guter Kinder Schulranzen für die Grundschule sein soll. Immerhin ist es ein riesengroßes Ereignis für die Kleinen, wenn sie das erste Mal zu Schule gehen dürfen. An diesem Tag präsentiert jeder Schüler seinen Schulranzen ganz besonders stolz in der Klasse. Wichtig ist, dass Sie Ihrem Kind ermöglichen, dass es sich die Schultasche für die Grundschule möglichst selbst aussuchen darf, was das Lieblingsmotiv betrifft. So wird der Ranzen mit Sicherheit gerne getragen. Trotzdem gilt es, beim Kauf eines Schulranzens für die Grundschule auch auf die Sicherheit zu achten, gleichzeitig sollten Sie gesundheitlichen Problemen unbedingt vorbeugen.

Unsere Top 3

 

>> Alle Modelle ansehen <<

Passendes Gewicht und Größe

Ausschlaggebend ist eine robuste und solide Fertigung von einem Schulranzen für Grundschüler, denn dadurch wird Stabilität geboten. Je robuster ein Kinder Schulranzen gefertigt ist, umso schwerer kann er werden, nämlich sogar bis zu eineinhalb Kilogramm. Je höher die Klassenstufen ausfallen, umso schwerer wird auch die Schultasche. Immerhin sollte diese immer der Statur des Kindes entsprechen. Denken Sie bitte daran, dass auch die Anzahl der Bücher und Utensilien je nach Klassenstufe zunehmen wird. Deshalb gilt es für die Eltern, das Eigengewicht der Schultasche für die Grundschule unter die Lupe zu nehmen. Haben Sie gewusst, dass der Ranzen nicht schwerer sein darf, als 10 % des Gewichtes vom Kind? Die optimale Passform sollten Sie unbedingt als Priorität im Auge behalten, wenn Sie einen Schulranzen für die Grundschule für Ihr Kind suchen.

Der Kinder Schulranzen für die Grundschule muss gut passen

Wenn der Schulranzen für die Grundschule gekauft wird, sollte der zukünftige Grundschüler diese Schultasche auch unbedingt anprobieren. Sitzt dieser nämlich nicht optimal, kann es zu Rückenschmerzen oder sogar zu Haltungsschäden kommen. Beim anprobieren sollten Sie dem Kind den Ranzen auch ohne Jacke geben, denn immerhin sollte der Kinder Schulranzen für alle vier Jahreszeiten passen.

Folgende Kriterien sollten Sie beim Schulranzenkauf beachten:

  • genügend Bewegungsfreiheit für Kopf und Körper
  • bündiger Abschluss mit den Schultern
  • leicht verstellbare Schultergurte
  • die Schultergurte dürfen weder scheuern, noch drücken, noch einschneiden

Sicherheit und Material

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind auf dem Schulweg vom Verkehr gut gesehen wird. Deshalb gilt es, dass der Schulranzen für die Grundschule unbedingt mit entsprechenden Reflektoren ausgestattet sein muss. Diese Faktoren sollten sich an den seitlichen Taschen, sowie vorne und hinten befinden, auch die Gurte sollten damit ausgestattet sein. Manche Kinder Schulranzen bieten spezielle auffällige Flächen mit fluoreszierenden Farben in Gelb oder in Orange. Beachten Sie dabei bitte die Norm DIN 58124. Eine Fehlende Norm macht zwar noch keinen schlechten Ranzen, aber es kann auch nicht schaden wenn er dieser entspricht.

Das richtige Motiv aussuchen

Bestimmt hat auch Ihr Kind Mitspracherecht, wenn der Schulranzen gekauft wird. Wenn Sie einen Jungen haben, geht es wahrscheinlich eher um Autos, Astronauten, Piraten, Dinosaurier oder ähnliche Motive. Für Mädchen hingegen spielen meist Prinzessinnen, Tiere oder Feen eine wichtige Rolle. Je nachdem, werden solche Motive allerdings mit zunehmendem Alter für das Kind eher unattraktiv. Das sollten Sie beim Kauf von einem Schulranzen entsprechend berücksichtigen.

Fazit

Bestimmt werden Sie einige Zeit damit verbringen, den passenden Kinder Schulranzen für die Grundschule von Ihrem Kind zu finden. Achten Sie auf Wetterverhältnisse, die manchmal schwierig sein können und vor allem an die Passform, sowie auf ein möglichst geringes Eigengewicht des Schulranzens. Hierbei sollten Sie bei der Qualität möglichst nicht sparen.