Schulranzen für Jungen

>> Zu den Angeboten

Typische Motive für Jungenschulranzen

Schulranzen für Jungen sind heutzutage genau auf die Bedürfnisse der kleinen Actionfans abgestimmt. Jungs sind generell und vor allem in diesem Alter meistens wild auf alles was schnell, laut und stark ist. Deshalb wundert es auch nicht, dass auf den meisten Schulranzen für Jungen Autos, Dinos, Superhelden, Roboter, Ninjas, Flugzeuge oder andere actiongeladene Motive prangen. Sehr begehrt sind auch immer Lego Schulranzen, welche die unterschiedlichsten Thematiken der Legowelt aufgreifen. Und was ohnehin aus einem Kinderzimmer kaum wegzudenken ist, das wird aufgrund der allgemeinen Beliebtheit eben auch gerne einmal als Schulranzen Motiv hergenommen.

Welche Farben sind bei Schulranzen für Jungen angesagt?

Generell dominieren die Farben „Blau“ und „Schwarz“ doch schon sehr stark. Schon bei Babys werden die Geschlechter meistens in Rosa/Pink für Mädchen und Blau für Jungs unterschieden. Schwarz hingegen ist eine dunkle und auch eher männliche Farbe. Außerdem sorgen dunkle Farben dafür, dass man nicht sofort die kleinste Verschmutzung erkennt, was bei den Buben ja gut und gerne einmal auftreten kann. Auf der anderen Seite sollten Sie aber trotzdem darauf achten, dass die eher dunklen Farben durch den verstärkten Einsatz von Reflektionsstreifen und fluoreszierenden Flächen kompensiert werden, damit Ihr Kind trotzdem auf der Straße gut gesehen wird. Solange der Schulranzen der DIN 58124 Norm entspricht müssen Sie sich eigentlich keine Sorgen machen, da diese Schulranzen nach gängigen Sicherheitsmaßstäben konzipiert wurden.

So machen Sie Ihren Sohn glücklich

Ob nun ein Schulranzen für Jungen die generell beliebten Motive und Farben haben muss oder nicht, sollten nicht Sie entscheiden, sondern im Idealfall Ihren Sohn selbst entscheiden lassen welches Design ihm am meisten zusagt. Allerdings sollten Sie ihn auch vor Hänseleien bewahren und deshalb kein Modell kaufen, das eindeutig für Mädchen gemacht wurde. Es gibt aber auch viele Unisex Modelle, welche sowohl von Mädchen als auch Jungen getragen werden können, da diese geschlechterneutral sind. Im Normalfall wissen Sie als Elternteil aber ja ohnehin auf was Ihr Kind abfährt und können dementsprechend abwägen was denn dem Nachwuchs gefallen könnte.